Donnerstag, 13 August 2020

Gemeinsam stark: Yes-We-Do-Aktionstag 2019

Kunst: Triadisches Ballett - Jahresausstellung 2019

Sprachen: Frankreich-Austausch mit Montélimar in Kl. 8: Pont d'Arc im Tal der Ardèche

Naturwissenschaft und Technik- Profil: Jugend forscht 2017

Musik ist uns wichtig: das Sommerkonzert 2019

Schwerpunkt Theater: Shortcuts - Jugend macht Theater 2019

A+ R A-

Selinkapreis 2019 mit starken persönlichen Arbeiten

Herzlichen Glückwunsch an die glücklichen Preisträgerinnen des diesjährigen Selinka-Kunstpreises - hier mit der Preisstifterin Gudrun Selinka.

Zum diesjährigen Selinkapreis dürfen wir allen Teilnehmern gratulieren. Wie Frau Selinka hervorhob, sind sie alle Gewinner, weil sie sich auf die Herausforderung einer selbstständigen künstlerischen Reise eingelassen haben. Für uns als Kunsterzieher ist es besonders schön zu bemerken, dass die Jury drei sehr persönliche und in ihrer Ausrichtung so unterschiedliche Werke für die Preise ausgewählt hat. Wenn in der eigenen Arbeit mehr und mehr der eigene Charakter seinen Ausdruck findet spricht das einfach für eine intensive Auseinandersetzung mit der Kunst, der eigenen Idee und den Möglichkeiten des visuellen Ausdrucks. Die diesjährigen Preisträgerinnen sind Madalena Bednar, Fatima Pfleghar und Emily Hölz. Einen gelungen Überblick zur Preisverleihung bietet der Artikel von Dorothee L. Schaefer in der Schwäbischen Zeitung. Im dritten Stock sind bis zu den Herbstferien alle eingereichten Arbeiten zu sehen.

SZ (09.10.2019): Sie hat ihre raffinierte Idee präzise ausgeführt (Bericht von der Selinka-Preisverleihung 2019)

Bildergalerie