Donnerstag, 09 April 2020

Gemeinsam stark: Yes-We-Do-Aktionstag 2019

Kunst: Triadisches Ballett - Jahresausstellung 2019

Sprachen: Frankreich-Austausch mit Montélimar in Kl. 8: Pont d'Arc im Tal der Ardèche

Naturwissenschaft und Technik- Profil: Jugend forscht 2017

Musik ist uns wichtig: das Sommerkonzert 2019

Schwerpunkt Theater: Shortcuts - Jugend macht Theater 2019

A+ R A-

Abitur 2020 am Welfen - neue Terminübersicht vom 07.04.2020

Das Kultusministerium hat die Verschiebung aller zentraler Prüfungen - auch des Abiturs an allgemein bildenden Gymnasien - bekannt gegeben: Haupttermin schriftliches Abitur vom 18.5.-29.5.22020:

Die Termine für die Schriftlichen Prüfungen sind: - Spanisch und Italienisch: Montag, 18. Mai 2020 - Deutsch: Mittwoch, 20. Mai 2020 - Englisch: Montag, 25. Mai 2020 - Mathematik: Dienstag, 26. Mai 2020 - Französisch: Mittwoch, 27. Mai 2020 - Biologie, Chemie, Physik, Sport, Musik Geschichte, Bildende Kunst Gemeinschaftskunde, Wirtschaft, Geographie: Donnerstag, 28. Mai 2020

Übersicht über weitere Abiturtermine am Welfen-Gymnasium vom 07.04.2020

Schreiben der Kultusministerin als PDF-Datei

Schöne Osterferien – trotz allem!

Nach drei Wochen der „digitalen Schule“ mit all ihren Herausforderungen für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte starten wir nun in die Osterferien. Wir wünschen allen trotz der Sorgen und Trennungen, die wir aushalten müssen, schöne Ferien- und Ostertage und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen hier am Welfen. Denn im Welfen-Schulhof ist es ohne Euch ruhig. Zu ruhig.

Wartungsarbeiten bei moodle erfolgreich!

20.03.2020:  Grund für die Performanceprobleme unserer Lernplattform war ein veralteter Server, 900 Moodleinstanzen, darunter unsere, wurden seit Montag umgezogen. Gestern kam es zu weiteren Ausfällen: Neben Umzugsarbeiten wurden alle Moodle-Instanzen auf die Version 3.7.5 aktualisiert. Dieser Vorgang hat zu einem mehrstündigen Ausfall geführt. Mittlerweile ist unser Moodle-Auftritt wieder erreichbar. Im Laufe des Tages wird das Zertifikat noch ausgetauscht werden. Bis dahin muss die Seite trotz der Sicherheitswarnung aufgerufen werden, was bei dem Start über unsere Homepage unbedenklich ist. Wir hoffen, dass jetzt alle Probleme behoben sind.

Schließung des Welfen-Gymnasiums vom 16.03.2020-19.04.2020

Laut Mitteilung des Kultusministeriums schließen Schulen und Kindergärten ab Dienstag, 17.03.20 bis zum Ende der Osterferien (19.04.20). Diese Maßnahme dient der Eindämmung des Coronavirus. Das Welfen-Gymnasium bleibt wegen besonderer Umstände schon ab Montag 16.03.2020 geschlossen. Weitere Informationen folgen.

Die genaue Mitteilung des Kultusministeriums können Sie der Informationsseite des Kultusministeriums zum Coronavirus im Internet entnehmen:

https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Service/2020+02+27+Informationen+zum+Corona-Virus

Folgende Dokumente sind auf der Seite des Kultusministeriums zur Schulschließung zu finden:

Häufige Fragen und Antworten zur Schließung der Schulen (PDF)

Schreiben des Kultusministeriums vom 14. März 2020:

Hinweise zum Schulbetrieb am Montag, den 16. März 2020, und zur unterrichtsfreien Zeit (PDF)

Verschiebung von schulischen Veranstaltungen bis zu den Osterferien

Die Schulleitung hat sich entschieden, alle Veranstaltungen, die auch zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr stattfinden können oder im Moment nicht dringend notwendig sind, zu verschieben bzw. abzusagen.

In den kommenden Wochen betrifft dies die Elternabende der 5. Klassen inklusive der Information zur Wahl der 2. Fremdsprache in Kl. 5 (18.3.) sowie die Aufführungen zum Theaterprojekt der Kl. 9 (18.3.). Die Elternbeiratssitzung vom 24.03. entfällt ebenso wie der Schülergottesdienst (Kl. 5 - 10) am 25.03.

Informationen zum Coronavirus

Bitte informieren Sie sich unter

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html

über die aktuelle Lage der Risikogebiete.

Seit Freitag, 13.03.20, gilt als Risikogebiet:

ganz Italien (und der gesamte Iran), in Frankreich: Region Grand Est (diese Region enthält Elsass, Lothringen und Champagne-Ardenne), in China: Provinz Hubei (inkl. Stadt Wuhan) in Südkorea: Provinz Gyeongsangbuk-do (Nord-Gyeongsang), in Österreich: Bundesland Tirol, in Spanien: Madrid

Damit ist klar, dass alle diejenigen, die aus diesen Ländern aus den Risikogebieten zurückkehren, vom Tag der Heimkehr an gerechnet 14 Tage nicht in die Schule kommen dürfen. Sollten Symptome auftreten, müssen Sie sich bei uns und dem Gesundheitsamt melden. Werden Sie oder die Kinder positiv getestet, bitte ich um unverzügliche Meldung an die Schule.

Elternbrief zum Corona-Virus vom 05.03.2020

Elternbrief zum Corona-Virus vom 11.03.2020 (Durchführung von schulischen Veranstaltungen bis zu den Osterferien)

Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte der Informationsseite des Kultusministeriums zum Coronavirus im Internet:

https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Service/2020+02+27+Informationen+zum+Corona-Virus

und den dort hinterlegten Schreiben des Kultusministeriums: